[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4761: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV • Thema anzeigen - Anfängerfragen
 
 
 
 
 
 
 
 

Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Do 29. Okt 2020, 20:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 2 von 2  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2013, 14:22 
Offline

Registriert: Mo 6. Mai 2013, 19:43
Beiträge: 32
so weitergehts Girsch das Problem kenne ich auch 1 ter Tipp aufessen soll ganz doll lecker sein und gesund rezepte im Internet ich hab es ehrlichgesagt noch nich probiert ich zupfe jedes noch so kleines stück raus so hab ich ihn fast ausgerottet.Pferdemist riecht doch eigentlich nich so schlimm aber wie überall gibts Leute die stört alles aber wenn du ihn im Spätherbrst untergräbst dürfte er bald verduftet sein .Wobei ich denke wenn du in einer ländlichen Gegend wohst dürfte in untergraben von Mist kein Problem Bestehen (ein mit Grillanzünder betriebenes Grill Stinkt Schlimmer)aber das sind Leute die wissen noch nich mal wie ein Schwein schläft. Wie gesagt enn ich ein Bokaschifass leer und die Kompost bucht schichte mach ich das bei schlechten Wetter und ich mische es wie schon erwähnt mit einfacher blumen erde aus dem Supermarkt und decke zum Schluß noch damit ab . Ich hab festgestellt das Schmeckt den Kompostwürmern besser.
Dann mach ich mir noch die Mühe und setz ihn mindstens 2 mal um den im gegensatz zu em lieben Kompostbakterien und würmer reichlich Sauerstoff.Ist zar viel arbeit neben den Job aber die ergebnisse lohnen die Mühe.
Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Ich habe auch fehler mit Terra gemacht den alle die sich mit Terra und EM befassen wissen ja das das eigendliche Wissen um TerraPreta ja verlorengegangen ist und nur durch experimentieren wiedererlangt werden kann.mein fehler war zum Beispiel frisches bokaschi bei meinem Freiland Paprika einzuarbeiten der Färbte sich leicht gelblich iich dachte scho Mosaikvirus aber jetzt nach Urlaub fängt auch er an zu wachsen mit richtig dunkelgrünen Blättern wahrscheinlich ist das Bokaschi jetzt verkompostiert.
Im boden sind jetzt jedemenge Regenwürmer.In jeden fall muß aber die Kohle mit fermentiert werden und wenn möglich unter luftabschluß.wie gesagt ich sammle erst in Kompostbucht und wenn es genug ist mache ich das Fass voll wenn du es stark verdichtest wirst du saunen wieviel rein geht .Beim sauerkraut ist es ja ähnlich so nun soll erst mal genug sein in diesem Sinne der Ruf Schwarzgold Gruß Kohlenkrümel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2013, 08:51 
Offline

Registriert: Mo 6. Mai 2013, 19:43
Beiträge: 32
Hi Indian Summer
Wollt nur nochsagen hast du dir schon die ganzen Videos bei You Tube angeschaut sie zeigen auch viel wissenswertes über Terra Preta.
Gruß Kohlenkrümel


Was langsam wächst
Wird doppelt stark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2013, 07:08 
Offline

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 07:01
Beiträge: 12
Das mit dem Giersch einfach aufessen probier ich schon aus - aber so viel Grünmasse krieg ich echt nicht vertilgt. Bin zwar Vegetarierin, aber deshalb noch längst keine Kuh ;)
Aber für alle, die das interessiert und die experimentierfreudig sind, einfach mal das Thema Green smoothies googeln, da kann man so ziemlich jedes essbare Unkraut mit verarbeiten und gesund und lecker ist es auch noch.
Ich jedenfalls stromer jeden Morgen erst mal durch den Garten und pflücke mir alles was mir so an jungen Brennnesseln, Giersch, Wegerich, Löwenzahn, Gänseblümchen und Vogelmiere in den Weg kommt. Dazu noch etwas Jiaugulan (Kraut der Hundertjährigen) und dann ab in den Mixer. Das Ganze wird dann je nach Lust und Laune mit Wasser, Nüssen oder Samen, etwas Kokos- oder Leinöl und den gerade verfügbaren Obstsorten vermischt und ergibt ein sämiges, super gehaltvolles grünes Frühstück, wo wirklich alles drin ist, was der Körper so braucht...
Aber zurück zum Thema: Den Giersch kriegt man so nicht wirklich los, aber wenn hier noch keiner Erfahrungen damit hat, werd ich mal selbst versuchen, wie lange die Wurzeln anaerob fermentieren müssen, bis sie wirklich tot sind.
Baumarkterde zukaufen zum Vererden will ich eigentlich lieber nicht. 1.will ich lieber weitestgehend Selbstversorger werden und so wenig wie möglich zukaufen (wenn schon dann eher "Abfälle" anderer Leute mit verarbeiten - hab schon ne prima Quelle für benutzte Kleintierstreu aufgetan, die ich entweder ins Küchenbokashi geben oder verkohlen kann) und 2. weil für solche Erde oft irgendwo meist in Osteuropa, wo sie es noch nicht besser wissen, die Moore abgetragen werden. Werd wohl eher versuchen, etwas von meiner eigenen Erde dazu zu benutzen.
Was die Gerüche angeht ist mein Problem, dass ich nicht wirklich ländlich wohne, Berlin ist ja nicht eben der Inbegriff von Pampa ;) Ist zwar einer der vielen grünen Vororte und wie gesagt sogar mit nem Reiterhof um die Ecke, aber es gebt genügend "Stadtmenschen" hier, die sich durch Gerüche belästigt fühlen und auf die ich etwas Rücksicht nehmen muss. Werd trotzdem mal anfragen, ob ich mir hin und wieder etwas Pferdemist holen kann. Wenn ich den zeitnah kriegen kann und dann gleich mit fermentiere (mal sehen, vielleicht krieg ich ja noch ein Fass oder so was), dann hält sich der Geruch ja auch in Grenzen.
So und nun in den Garten, bin heut eh schon spät dran. Will meine schwarzen Johannisbeeren ernten und Marmelade kochen...
Gruß,
Indian summer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Mo 24. Mär 2014, 07:35 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 13:14
Beiträge: 2
Hi Leute,

Bin voll begeistert von dem Forum auch wenn ich erst ein TP-Theoretiker bin, was sich nun aber aendern soll.
Ich will TP im grossen Stil für meinen Garten produzieren. Wir haben hier in Italien eher lehmigen Boden den man wirklich verändern muss damit das Gemüse schön spriessen kann.

Ich möchte die TP Produktion in einer Grube ansetzen - funktioniert das?

Kann mir bitte jemand nochmals die Zusammensetzung für eine TP verraten? Habe keinen Bokashi, muss das also irgendwie umgehen. Freue mich schon auf die Praxis. Alles andere habe ich in Hülle und Fülle (Grünschnitt, Mist, etc.)

Lieben Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Do 27. Mär 2014, 11:06 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 231


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Do 27. Mär 2014, 14:52 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo !

Erdengeist, ich will Dir da widersprechen bei einigen Punkten.
Meine Version ist : Fermentieren mit Organischen Material, dazu gehört unbedingt irgendeine Art von Mist, auch holziges Material , wie Sträucherschnitt, EMA, Urgesteinsmehl und mindestens 10 % Holzkohle, gut durchgefeuchtet, besser mehr Holzkohle. Ich gebe so 15 - 20 % Kohle dazu. Außerdem schütte ich auch noch viel Urin drüber, das sind auch noch Stickstoff und Mineralien. Alles fermentieren. Im Bokashikübel im warmen Raum mindestens 3 Wochen. Draußen im größeren Stil mindestens 2-3 Monate unter einer Folie (wie Silageherstellung). Dann braucht es Erdkontakt von unten. Dann abdecken und den Haufen noch schützen entweder mit Rasenschnitt, Heu, Stroh, usw. und mindestens 9- 12 Monate lagern, bis es vollständig vererdet ist. Erst dann haben die Nährstoffe die Zeit um sich in die Holzkohle einzulagern. Dann ist es erst so wertvoll wie Terra-Preta. Wenn Du es vorher verwendest, dann sind für die Pflanzen zu wenig Nährstoffe verfügbar, weil die ja erst alle in die Holzkohle wandern wollen und auch sollen. Man muß ihnen ja auch erst die Zeit lassen.
Ich produziere schon seit 4 Jahren Terra-Preta und wir Chiemgauer haben da die meisten Praxiserfahrungen mit alles möglichen Versionen.
Den neuen Haufen habe ich mir schon angesetzt im Februar, nach den Gehölzerückschnitt. Das liegt jetzt bis zum Frühling 2015.

lg elis

Immer vergesse ich die Bilder anders reinzustellen. Das unterste ist der Anfang.
Zur Holzkohle noch ein Tip. Ich schütte die Holzkohle immer draußen im Freien auf einen Haufen und gieße sie gut, dann wird sie ja auch abgeregnet. Schütte immer mal wieder Ema verdünnt drüber und auch Urin. Dann ist sie schon vorpräpariert und schneller aufnahmefähig, und sie staubt nicht mehr.


Dateianhänge:
verkleinert-Terra-Preta ansetzen 0314.jpg
verkleinert-Terra-Preta ansetzen 0314.jpg [ 77.33 KiB | 6227-mal betrachtet ]
verkleinert-Terra-Preta ansetzen 0214.jpg
verkleinert-Terra-Preta ansetzen 0214.jpg [ 75.99 KiB | 6227-mal betrachtet ]
verkleinert-Terra-Preta ansetzen 0114.jpg
verkleinert-Terra-Preta ansetzen 0114.jpg [ 75.51 KiB | 6227-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Sa 29. Mär 2014, 07:40 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 231


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Sa 29. Mär 2014, 08:10 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Erdengeist !

Was ist Dir denn nicht klar ? Vielleicht kann ich Dir ja helfen. Kauf Dir doch das Buch "Terra Preta", da sind bestimmt Deine Fragen beantwortet. Das ist für mich das praxisnaheste Buch über Terra-Preta.

lg. elis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerfragen
BeitragVerfasst: Sa 29. Mär 2014, 09:36 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 231


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 2 von 2  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de