Terra Preta Forum

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2014, 22:01 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 223
Annahme:
Biomasse wurde unter geeigneten Temperaturen mit allen Zuschlaegen incl. Holzkohle etz. anaerob fermentiert, in-situ oder off-site, und ist jetzt in Gruben/Loechern im Boden eingebracht. Dann kommt der Winter. Es geht also um Frosteinwirkung n-a-c-h der Fermentation.

Um nachzuwachsen oder ueberhaupt funktional zu sein muss TP lebendig sein. Aber Sauerteig/Sauernilch/Sauerkraut sind allesamt beim geringsten Frost abgetoetet und dann setzt Faeulnis ein.

In Amazonien gibt es keinen Frost aber bei uns ist der Boden sogar in diesem milden Winter ~20cm tief gefroren. So werden etwa bauliche Anti-Frost-Lagen (bedingt vergleichbar) je nach Regionalklima und Bodenverhaeltnissen 0,6 - 1.0m tief ausgefuehrt.


-Habe ich dann im Fruehling einen Faeulnisherd im Boden?

-Muss die Eintragstiefe die Frostsohle unterschreiten und genuegt das fuer eine selbststaendige Wiederbelebung des Bodens nach dem Winter?




Weiss wer was?
Hat wer Erfahrungen damit?


VG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: So 9. Mär 2014, 07:28 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 223
Erdgeist hat geschrieben:
Annahme:
...............


VG

Ok, fair ist fair.
Nach etwas tieferem Einlesen in die Sache sieht es fuer mich eher so aus, dass die der Vergaehrung(Fermentation) folgende Vererdung wohl von den ueblichen in unserem Klima lebenden Bodenmikroben etc. erledigt wird, und folglich etwaige Frostempfindlichkeit auf die Fermentationsphase beschraenkt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: So 9. Mär 2014, 22:12 
Offline

Registriert: So 26. Sep 2010, 21:00
Beiträge: 187
Hallo Erdgeist,

nach unserer Erfahrung ist einfrieren für die Mikroorganismen kein Problem. Ein paar sterben dabei ab, aber viele überleben und werden wieder aktiv sobald es wärmer wird.
Selbst EM haben wir schon eingefroren und aufgetaut und es war noch voll wirksam, blähte aber die Kanister auf, weil es beim auftauen noch mal richtig los legte.

Die milchsaure Fermentation funktioniert am besten zwischen 30 und 40 Grad darunter kommen stärker die Hefen und Pilze, die sind auch gut. Um auch bei schwankenden Temperaturen eine gute Fermentation zu sichern, kann man etwas mehr EM oder TriaTerra-Streu nehmen.

Gruß Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: Di 11. Mär 2014, 08:53 
Offline

Registriert: Mi 24. Nov 2010, 13:54
Beiträge: 35
Hallo!

Zitat:
Um nachzuwachsen oder ueberhaupt funktional zu sein muss TP lebendig sein. Aber Sauerteig/Sauernilch/Sauerkraut sind allesamt beim geringsten Frost abgetoetet und dann setzt Faeulnis ein.


Wir machen immer etwas mehr Sauerteig zum Brotbacken der dann eingefrohren wird.
Nach dem Auftauen ist der Sauerteig wieder voll funktionsfähig!

Mikroben halten - Temperaturen eher aus als Temperaturen über 42° C

Gruß holzgaser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 16:05 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 223
Hallo @Marko und @Holzgaser, danke fuer die Antworten!

Das ist hochinteressant. Vielleicht ist die Volksweisheit dass Sauerteig "erfriert" doch ein Mythos; vielleicht wird auch einfach rapides Einfrieren auf tiefe Temperaturen besser vertragen als relativ leichte Froeste.


Vielleicht aber, und das scheint mir der interessanteste Ansatz zu sein, haengt es vom Naehrstoffangebot - ein Teil des Milieus - ab, welche Mikroben sich nach dem Auftauen durchsetzen. So zB. wenn ich ein Wenig spaetes Sauerkraut (stark Hefe/Pilz-lastig,Geruchsprobe) in salziger, essigsaurer Rohrzucker/Zuckerloesung bei Zimmertemperatur propagiere; dann sind nach ein paar Tagen wieder die Milchsaeurebakterien dominant. Das kann man am Geruch sehr gut nachvollziehen.


Viele Gruesse!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: Sa 15. Mär 2014, 18:45 
Offline

Registriert: Mo 6. Mai 2013, 19:43
Beiträge: 32
Hallo Erdgeist

Also ich fermentiere mei Bokaschi in großen Fässern.
Danach vermische ich es mit Verbrauchter blumen Erde und Resten vom durchsieben vom Vorjahr und ab damit in den Kompostsilo.
Die Jahr hatten wir ja kein harten Winter und beim nachschauen stellte ich fest, das wenige Zentimeter
unter der Abdeckung (alte Holzplatte) die Kompostwürmer aktiv waren.
Meiner Meinung nach erledigen ja die Umwandlung von Bokaschi zu TP-Kompost ja Würmer und Kompostbakterien. Erstere ziehen sich ja bei zu strengen Frösten bis zu 3m in den Boden zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terra Preta: was passiert bei Frost?
BeitragVerfasst: So 16. Mär 2014, 01:32 
Offline

Registriert: Mo 10. Feb 2014, 09:06
Beiträge: 223
kohlenkrümel hat geschrieben:
Hallo Erdgeist

Also ich fermentiere mei Bokaschi in großen Fässern.
Danach vermische ich es mit Verbrauchter blumen Erde und Resten vom durchsieben vom Vorjahr und ab damit in den Kompostsilo.
Die Jahr hatten wir ja kein harten Winter und beim nachschauen stellte ich fest, das wenige Zentimeter
unter der Abdeckung (alte Holzplatte) die Kompostwürmer aktiv waren.
...

Hallo kohlenkrümel !
Waren das rote Kompostwuermer oder Regularis regularis?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de