[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4761: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV • Thema anzeigen - Bokashi-Versuche
 
 
 
 
 
 
 
 

Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 17:51 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 16:42
Beiträge: 23


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2011, 13:05 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo !

Ich bin neu hier, möchte mich kurz vorstellen. Lebe in Niederbayern, bin Hobby-Gärtnerin. Ich arbeite seit 2005 mit der EM-Technologie und seit dem Herbst 2009 mit dem Holzkohle-Bokashi. Habe mir einen neuen Gemüsegarten anlegen müssen und den gleich EM gerecht mit Holzkohlestaub geimpft. Auf Rat von Marko Heckel, der ja das Tria Terra zusammen mir Dr.Haiko Pieplow entwickelt hat, habe ich es fachgerecht angewendet. Seit dem mache ich mein Holzkohlenbokasi selber. Ich gebe zum Bokasi gleich 10 % der Menge Holzkohlenstaub zu, lasse es alles zusammen fermentieren im Bokashikübel. Nach ca. 3 Wochen ist das geschehen. Dann fülle ich den Kübel in einen Schnellkomposter und lasse alles vererden. Der Schnellkomposter ist so eine viereckige Kiste, nach unten offen. Der steht unter einem Strauch und da kann es dann fertig werden. Das dauert im Sommer so ca. 3-4 Wochen. Wichtig ist eben der Bodenkontakt noch unten, damit die Würmer und Mikroben einwandern können. Ruckzuck ist das vererdet. Erst dann kann man es verwenden. Entweder unter die Kübelpflanzenerde mischen, oder oben raufstreuen, oder beim Einpflanzen im Gemüsegarten ins Pflanzloch geben. Das vererden vom Bokashi ist eben sehr wichtig, wenn es nicht vererdet ist und schon ins Pflanzloch gegeben wird, dann stoppt das Wachstum der Pflanzen, weil die Holzkohle noch nicht mit Mikroorganismen besiedelt ist und das erst stattfinden muß bevor die Nährstoffe in den Boden abgeben werden können.

Gruß elis


Dateianhänge:
A3010.jpg [171.74 KiB]
5179-mal heruntergeladen
A2810a.jpg [137.33 KiB]
5179-mal heruntergeladen
IMG_2524a.jpg [79.37 KiB]
5179-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 20:38 
Offline

Registriert: Mi 19. Jan 2011, 18:41
Beiträge: 19
Hallo Elis,

ich bin neu hier im Forum und habe soeben deinen Bericht mit den Fotos von deiner Bokashiherstellung und Vererdung gelesen.

Tust du NUR das vergorene Küchenbokashi in den eckigen Komposter, oder mischst du noch andere organischen Dinge dazu.

Ich frage deshalb, weil bei uns der Bokashi-Eimer schnell mit Küchenabfällen voll ist und ich viel Grünzeug aus dem Blumen- und Gemüsegarten habe. Könnte man das nicht mit dem Bokashi mischen? Und müsste ich dann noch extra Biokohle darunter mischen?

Ich freue mich auf deine Antwort
Viele Grüße
Berit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 23:54 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Berit !

Ich mache ja verschiedene Arten von Bokasi. Das ohne Biokohle und das mit.

Ohne Biokohle: tu alle Küchenabfälle in den Kübel, tu alles darin ca.14 Tage fermentieren und wenn es Winter ist und ich es nicht schnell weiterverwenden kann, gebe ich den Kübel voll Bokashi in einen Müllsack, drehe ihn gut zu, steche unten Löcher rein und lege den Sack einfach unter Sträucher rein, mit den Löchern nach unten, damit der Saft ablaufen kann. Dort bleibt er liegen bis ich den Bokashi im Frühling verwenden kann.

Mit Holzkohle: Sammel auch alles wieder im Bokashikübel, mit Zusatz von Holzkohlegrieß-
Tria-Terra, Ema und lasse auch wieder alles so 14 Tage fermentieren. Dann gebe ich es in den Schnellkomposter zum vererden. Erst wenn es ganz vererdet ist verwende ich es weiter. z.B. als Zusatz für die Kübelpflanzenerde, oder wenn ich Salatpflanzen setze, gebe ich etwas davonins Pflanzloch. Da selbe mache ich dann bei Tomatenpflanzen usw.

Es sind zwei verschiedene Herstellungsweisen von Bokashi, die alle ihre Vorteile haben. Am meisten auf Dauer bringt aber das Terra-Preta-Bokashi. Man muß halt Geduld haben mit dem vererden.

lg elis

Auf dem Bild sieht man die Bokasisäcke im Winter


Dateianhänge:
Bokasi0409.jpg [75.29 KiB]
5138-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 13:25 
Offline

Registriert: Mi 19. Jan 2011, 18:41
Beiträge: 19
Hallo Elis,

danke für deine Antwort. Das mit den Plastiksäcken ist eine gute Idee, das will ich auch mal ausprobieren. Denn von den EMs weiss ich, dass ihnen die Kälte nichts ausmacht. Bei Temperaturen unter 6° C ruhen sie, sobald es wärmer wird, werden sie wieder aktiv.

Viele Grüße
Berit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: So 23. Jun 2013, 23:41 
Offline

Registriert: So 23. Jun 2013, 23:36
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,

genügt es bei der Bokashiherstellung nur das Tria Terra Streu zuzugeben, oder benötigt man trotzdem noch EMa ?

Fragende Grüße
Rolli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bokashi-Versuche
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 23:47 
Offline

Registriert: So 26. Sep 2010, 21:00
Beiträge: 188
Hallo Rolli,

TriaTerra-Streu reicht aus. Da ist alles drin, EM-a (TriaTerra-aktiv), Gesteinsmehl, Zeolith, Pflanzenkohle und EM-Keramikpulver, nur drüber streuen 1:10.

http://www.triaterra.de/epages/62153231 ... ducts/TT01

Schönen Gruß Marko


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de