[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4761: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV • Thema anzeigen - Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
 
 
 
 
 
 
 
 

Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 00:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2012, 08:26 
Offline

Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:11
Beiträge: 34
Wohnort: Hauzenberg
Hallo Marko und Forumsgemeinde,

ich habe gestern einen Spezialkompost mit Walnusslaub angelegt. Einen Teil des Laubes habe ich gehäckselt. In einzelnen Lagen habe ich noch bereits angerottete Walderde (überwiegend von Fichten) zusammen mit gröberen Ästen zur besseren Belüftung zugegeben.
"Sauer" wirkendes Laub (Walnuss, Eiche, Ahorn, ...) zersetzt sich relativ langsam und wirkt keimhemend!
Wühlmäuse mögen Walnusslaub meines Wissens überhaupt nicht - für mich riecht es aber herrlich!

Jetzt meine Fragen:
1. hat jemand Erfahrungen mit dieser Art der Kompostierung?
2. sollte man auch hier Kohle mit dazugeben?
3. Sollte man den Haufen noch mit EMa begießen?
4. Könnte man einige Blätter in Wühlmausgänge stopfen um einem Besatz ggf. etwas gegenzusteuern.


Ziel ist es, eine saure Erde für Heidelbeeren und andere Moorbeetpflanzen zu ernten.

Würde mich über Erfahrungen und Tipps freuen!
DANKE

Rob


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2012, 12:40 
Offline

Registriert: So 26. Sep 2010, 21:00
Beiträge: 188


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 13:07 
Offline

Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:11
Beiträge: 34
Wohnort: Hauzenberg
Hallo Marko,

herzlichen Dank für deine Antwort.
Eine Frage hätte ich aber noch:
Du schreibst ich sollte das Walnusslaub als Stapelkompost aufsetzten. Wenn ich das richtig sehen, bedeutet das ja luftdicht und damit fermentativ. Warum so?

Ich versuche immer so natürlich zu denken wie möglich. Und wenn ich so überlege, dann fällt mir in der Natur auf Anhieb kein Prozess ein, bei dem fermentiert wird. Wenn das Laub im Herbst von den Bäumen fällt, dann ist das eigentlich immer eine Flachkompostierung und damit sehr luftig. Auch der ganze Waldboden ist sehr luftig gebaut und es scheint ja seit Millionen von Jahren wunderbar zu funktionieren.
Kannst du mir hierzu etwas Input geben, warum ich trotzdem Stapelkompost machen soll?

Fermentieren tue ich eigentlich nur noch mit Küchebokashi mit EMa und Holzkohlestaub.

DANKE für deine Bemühungen!

beste Grüße aus dem südl. bayerischen Wald
Robert



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 10:52 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 16:42
Beiträge: 23
Hallo Rob,

ich würde den "Umweg" Kompostierung und EM garnicht gehen.

Vor zehn Jahren habe ich mir die erste Gartenheidelbeere in meinen ausgesprochenen Sandboden gepflanzt. Mein Nachbar kommentierte die Aktion "Heidelbeere? Die werden doch bei uns im Garten von Jahr zu Jahr immer kleiner."...

Die erste Pflanze hatte noch eine Starthilfe in Form von Rhododendronerde erhalten. Danach habe ich jedes Frühjahr kleingehäckselten Holzschnitt "gemulcht" und in jedem Herbst habe ich unter die noch vorhandenen Holzhäcksel Eichenlaub gegeben. Auch der Weihnachtsbaum landete jedes Jahr kleingeschnitten zwischen den Heidelbeeren.

Inzwischen ist dort eine deutlich andere Erde entstanden, in dem halbverrotteten "Holzmulch" ist sehr viel Pilzmyzel zu sehen, was ja für Heidelbeeren auch wichtig ist, und seit einigen Jahren haben die inzwischen drei Pflanzen einen wirklich sichtbaren Wachstumsschub hingelegt und bringen einen über der 'Naschgrenze' liegenden Ertrag.

Viele Grüße
Hobbygaertner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 12:25 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Rob !

Da kann ich Dir noch einen wertvollen Tip geben. Bei unseren EM-lern vom Chiemgau ist einer dabei, der eine Heidelbeerplantage hat. Der tu den Heidelbeeren auch Tannengrün geben, das lieben die auch sehr, das macht ja auch ein saures Milieu.

lg elis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2013, 19:00 
Offline

Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:11
Beiträge: 34
Wohnort: Hauzenberg
Ja da weiß ich ja gleich wo ich den Christbaum hin entsorge! ;-)

Schönen Gruß und allen Lesern des Forums ein gesundes und gutes neues Jahr 2013

Rob


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spezialkompost: Walnusslaub - wer hat Erfahrungen?
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 15:50 
Offline

Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:13
Beiträge: 46
Hallo Rob und Ihr Anderen?
Jetzt mal 'ne blöde Frage:
Wie haltet Ihr es damit, dass nur wenige Pflanzen mit Walnusslaub klar kommen? Bei mir mickert sogar der Giersch unter dem Walnussbaum (Leider geht er nicht ganz ein).
Kann das Fermentieren daran was ändern?
Bist Du sicher, dass Heidelbeeren damit klar kommen?
Oder an welche Pflanzen habt Ihr gedacht, die Walnusslaub mögen?
Gruß, Marianne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de