Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 10:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: In den Startlöchern mit verwildertem großem Grundstück
BeitragVerfasst: So 27. Feb 2011, 11:44 
Offline

Registriert: Di 15. Feb 2011, 20:01
Beiträge: 3
Das erste Frühjahr auf dem Grundstück steht vor der Tür. Steinig Bergig, Wald (Kiefer,Fichte) und Obstbäume Jahrzehnte?? ohne Pflege, Rasen total vermoost, Gartenerde hart und verunkrautet. Erste Maßnahmen: Lichtbeschaffung: Fällen und Rückschnitt: massenhaft Holz von beschnittenen Bäumen und Hecken, Schredderhaufen überall. Herstellung von Küchenbokashi (Kü) 3.5 ph gelingt - erstaunlicherweise mit EM1 aus dem Jahr 2008 liegt auf Halde. Die ersten 10 Liter Ma sind im Fermenter. Eine Ökotoilette mit Terra preta Streu ist gerade in Betrieb genommen. Zeolith mit EMa getränkt steht bereit. Im Gartenbereich, ca 100m² ist die Erde steinhart. hier steht ein Glashaus das mit Erde bestückt werden will. Das übrige Grundstück war mit Büschen und Bäumen zugewachsen.
Wie funktioniert das Vererden? Wie muss das Verhältnis Erde fermMat sein? Mein nächstes Problem ist, wann kann ich die fermMat und das Zeolith mit EMs oder das Gießen mit EMs endlich in die Erde bringen. Das soll ja erst geschehen wenn die Erde dauerhaft 10Grad plus hat, "die erstarren sonst" ?.
Ein Rat von Herrn Daum (Zeolith)Z. 4 Wochen vor Vegetationsbeginn Kü oder FerMat untergraben Z. mit EM getränkt ausstreuen und unterharken. Oder Notfalls am Tag der Aussaat oder Pfllanzung Spaten für Spaten FermMat in die Tiefe legen oder in die Zwischenräume, die Pflanzen brauchen 4 Wochen bis sie an das fermMat kommen - und Z ausstreuen. Vielleich hilft mir jemand beim sortieren. Schöne Grüße Pica


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In den Startlöchern mit verwildertem großem Grundstück
BeitragVerfasst: So 6. Mär 2011, 22:15 
Offline

Registriert: Di 15. Feb 2011, 20:01
Beiträge: 3
Hallo wie geht das mit dem Vererden. Ich kann leider mit dem Forum noch nicht recht umgehen Im anderen Thema habe ich zwei Hinweise gefunden. Einmal von Elis - Man stellt einen Komposter auf tut das Bokashi hinein - das Bokashi muß mit der Erde in Berührung kommen und dann ist es nach 3-4 Wochen vererdet - Fertig. Hat der Komposter besondere Funktionen oder genügt für alle 14 Tage anfallendes Bolkashi aus der Küche wenn ich das Bokashi auf die Erde schütte einen kleinen Eimer drüber stülpe um es zu vererden, oder muß ich mit Erde vermischen und Erde drauf geben? Kann ich das auch jetzt schon tun wenn es noch so kalt ist? Die Erde ist ja noch gefroren. Ich danke ganz herzlich für eine Antwort. Gruß Pica


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: In den Startlöchern mit verwildertem großem Grundstück
BeitragVerfasst: Fr 10. Jun 2011, 07:42 
Offline

Registriert: Sa 2. Apr 2011, 06:53
Beiträge: 7
Moin Pica!
Also ich benutze meinen Bokashi wie normalen Kompost. Nur das ich ihn mit Tria Terra Streu mische. Ich bringe das Gemisch im Frühjahr (März/April) auf meine Gemüseflächen aus, und harke sie ein. Mein Bokashi besteht allerdings fast nur aus Rasenschnitt. Der vererdet aber durch die Fermentation wesentlich schneller. Allmählich habe ich meinen schweren Lehmboden, leider garnicht so selten in der Heide, gut im Griff. Dieses Jahr wächst das erste mal Kohl bei mir. Ich hatte 5 Jahre nicht das Vergnügen. Seit 2 Jahren bereite ich nun den Boden vor, und hoffe, daß da irgendwann mal Terra Preta von wird. Im Sommer mulche ich mit meinem Rasenschnitt, in der Hoffnung, die Würmer in der Erde (sind tatsächlich vorhanden) freuen sich. Ausserdem bleibt mehr Feuchtigkeit an den Pflanzen. Einmal im Monat gieße ich mit EM-A 1:200 verdünnt. Ich betreibe diese Sachen nicht so professionell wie manch ein anderer hier im Forum, aber kleine Erfolge erreiche doch immerhin. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen, und wünsche Dir viel Glück mit Deinem "Wildgarten". Gruß, Uwi.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de