Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV
http://terra-preta-forum.de/

Verliert unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen?
http://terra-preta-forum.de/viewtopic.php?f=14&t=366
Seite 1 von 1

Autor:  michnoed [ Sa 26. Nov 2016, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Verliert unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen?

guten tag
kennt jemans das buch von David Montgomery
"Dreck: Warum unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen verliert (Stoffgeschichten)"

ich hab in bis setzt nur von youtube gekannt und nicht gewust das seine arbeit auch auf deutsch verfügbar ist.
er legt sehr anschaulich dar was pasiert wenn eine kultur raubbau am boden betreibt. Tschau Ägypten, Rom, Grichenland, ezetera...
hat jemand von euch das buch schon geläsen?

gruss michnoed


Dr. David Montgomery - Dirt: The Erosion of Civilizations - The Crisis and How This Can Be Solved
https://www.youtube.com/watch?v=Ej4nler3FiY


Dr. David Montgomery - The Hidden Half of Nature: Microbial Roots of Life & Health
https://www.youtube.com/watch?v=JHy9Cf9IDGA

Autor:  Erdgeist [ Di 20. Dez 2016, 10:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verliert unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen?

Gleich vorab:

Montgomery's Buecher kenne ich nicht; nur Videos seiner Vortraege.




Aber er blaest durchaus ins richtige Horn, und seine Loesungen gegen Bodenerosion finde ich hervorragend. Als Geologe blickt er natuerlich primaer auf die mineralische Bodenfraktion, aber wenn es dann um den Wiederaufbau des erodierten Bodens geht dann spricht er - wie alle Anderen - natuerlich ausschliesslich vom Humusaufbau.



Denn:

Wir koennen die fein-mineralische Komponente des Bodens nicht ersetzen; die realistischen Mengen an Gesteinsmehl die wir einbringen koennen helfen zwar beim Humusaufbau, sind aber viel zu klein um vorher erodierten Sand/Schluff/Ton zu ersetzen.


Viele Gruesse!

Autor:  michnoed [ Di 3. Jan 2017, 09:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verliert unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen?

habe mitlerweilen sein Buch, "Dreck" gelesen. zeigt sehr eindringlich welche probleme die Landwirtschaft seit jeher zu kempfen hat und wie si zu lösen sind. ist schon erschrekend wie viele Kulturen unteranderem an einer falschen landwirtschaft gescheiterd sind. zum hummusaufbau, ist irgendwie witzig montgomery sagt das selbe, also des er nicht sonderlich viel davon verstanden hat. und wie er seine frau (biologin) anfangs belächelt hat als sie begann den gartenboden zu verbessern. aber mitlerweilen siets anders aus, Montgomery bringd disen früling nämlich ein buch zum humusaufbau heraus "Growing A Revolution: Bringing Our Soil Back to Life."
hoffe es erscheint auch auf de.
auserdem wen der boden erst einmahl weg erodiert ist gibt es nichts mehr aufzubauen...

gruss michnoed

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/