Terra Preta Forum

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Fr 18. Aug 2017, 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holzkohle in Feuerschale Herstellen
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 10:27 
Offline

Registriert: Mi 19. Okt 2016, 09:58
Beiträge: 1
Hallo,
ich würde gerne eigene Terra Preta Erde herstellen
und überlege momentan, wie ich das mit der Holzkohle am Besten anstelle..
Weiß vielleicht jemand ob diese Feuerschale hier geeignet wäre?

https://www.hood.de/i/feuerschale-60-cm-schale-fuer-feuer-tiefe-grosse-eisenschale-outdoor-u-lounge-64212067.htm

Die Schale ist ca. 17cm tief und müsste ein Volumen von 90l haben.
Die Seitenwände haben schätzungsweise einen Winkel von 45°
reicht dies aus um darin qualitativ gute Holzkohle zu erzeugen?
oder braucht man generell einen größeren Winkel, damit genug Hitze entsteht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle in Feuerschale Herstellen
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 18:49 
Offline

Registriert: So 5. Jan 2014, 11:08
Beiträge: 24
Nabend ,es gibt hier dazu einen kleinen Film
,such mal ......
Holzkohle selber herstellen im Kon-Tiki zum Erdbeerfest 2016 mit Haiko Pieplow ....es dauert ca.50 min.
ich selbst habe das so ähnlich probiert, es klappt unkompliziert.
es ähnelt auch Deiner Schale, aber vielleicht brauchst Du garnicht das Ding kaufen, sondern stellst es selbst her
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle in Feuerschale Herstellen
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 15:26 
Offline

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 09:30
Beiträge: 16
Hallo ihr Pyromanen
wir haben hier auf einem Nachbargrundstück schon zweimal einen Erd-Kontiki in Betrieb genommen. Ca. 2 m Durchmesser, 1 Meter tief, da braucht man schon eine Menge Holz, hat auch prima funktioniert! Jetzt habe ich einen großen Ton-Blumentopf (ca. 55 cm Durchmesser, 50 cm tief) der bei einem Transport leider zerbrach, mit Ofen-Silikon geklebt und dann bis zum Rand in meinem Garten eingegraben. Eine Schubkarre voll Kleinholz und eine Stunde Arbeit und die Kohle ist sauber und das ablöschen funktioniert auch prima durch das Abzugsloch im Topfboden.
Ich denke mal, daß das mit jedem anderen Gefäß, zb. alter Waschkessel, auch funktioniert. Sollte aber nicht kleiner sein, man mußschon zimlich aufpassen, daß man gleichmäßig nachheizt und rechtzeitig ablöscht.
Euer Rentner, der nichts wegschmeissen kann.
Schöne Feiertage!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de