[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4761: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV • Thema anzeigen - Holzkohle machen
 
 
 
 
 
 
 
 

Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 7 von 8  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 10:24 
Offline

Registriert: So 20. Mär 2016, 13:02
Beiträge: 28
@hero:
Die Selbstherstellung von Pflanzenkohle hat neben dem Nutzen auch einen gehörigen Spaßfaktor. Als Betreiber eines Selbstbau-Kon-Tiki kann ich da erzählen.
Wenn man aber außen nennenswert Emissionen erzeugt, versteht nicht jeder Nachbar diesen Spaß. Da soll es ja welche geben, die schon beim Grillen des Nachbars die Polizei rufen.

Vor allem wenn einem alle möglichen Voraussetzungen für eine eigene Herstellung fehlen, könnte man auch (ggf. als Übergangslösung) dann zertifizierte Pflanzenkohle kaufen. Bei einer richtigen Abnahmemenge kann man da aktuell auf 0,21 € pro Liter (1800 Liter Bigbag in 0-5 mm Körnung) kommen. Man muss sich da aber Lagerung und Verwendung vorstellen können. Bei einer 1:10-Einmischung kommt man auf etwa 20 Kubikmeter Substrat zur Verwendung.
Kleinere Mengen sind dann preisintensiver.

Mit freundlichem Glück Auf!
ebs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 11:55 
Offline

Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:46
Beiträge: 58
Eins der Besonderheiten der Pyrolyse-Technik ist doch, daß der Qualm, ´sprich´: das Holz-Gas, komplett verbrennt.
Und überhaupt nur das Holz-Gas, wenn das Herstellen der Holz-Kohle nicht über den Weg der extra Unterfeuerung statt-findet.

Beim Ofen, Kamin, und einigen Pyrolyse-Techniken, wird unter-feuert, nenne ich es mal.
Dort qualmt es, von dieser Unter-Feuerung.

Es gibt beide Techniken, wie ich aktuell erkennen muß.

Für draußen empfiehlt sich das Topf-in-Topf Verfahren, bei dem jegliches Holz-Gas verbrennt.
Da kann ein Nachbar eigentlich nur noch ein Problem damit haben, was darauf gegrillt oder gekocht wird, von der Geruchs-Belästigung.
Aber nicht von einem Qualm, der da gar nicht vorhanden ist, wenn man es richtig macht.


"die schon beim Grillen des Nachbars die Polizei rufen":
Wenn Einer einen Nachbarn grillt, rufe ich aber auch die Polizei. Aber BEVOR der Grill an-gezündet wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 12:37 
Offline

Registriert: So 20. Mär 2016, 13:02
Beiträge: 28


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 13:25 
Offline

Registriert: So 20. Mär 2016, 13:02
Beiträge: 28


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 16:14 
Offline

Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:46
Beiträge: 58


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 18:29 
Offline

Registriert: So 20. Mär 2016, 13:02
Beiträge: 28


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 19:59 
Offline

Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:46
Beiträge: 58


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 22:31 
Offline

Registriert: Mi 30. Aug 2017, 21:01
Beiträge: 10
Theorie und Praxis sind eins wie Leib und Seele, und wie Seele und Leib liegen sie großenteils miteinander in Streit.
"Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach"

selbst wenn die Theorie für alle gleich ist, muss die Praxis nicht für alle gleich sein, denn jeder hat einen anderen Hintergrund und andere Bedingungen.
Einer denkt in Dimensionen eines Garten- oder Landwirtschaftsbetriebes, der andere im Strebergarten Bereich, weitere nur im Vorgartenbereich und wieder andere im Kübel und Blumenkasten Dimensionen oder so wie bei meinem ersten Kontakt, wo es nur um ein wenig Erde für ein paar Kakteen ging.(inzwischen aber auf den Garten ausgedehnt)

so ist es denn auch schade, wenn eine andere Meinung gleich als Angriff gewertet wird.
Lasst uns ohne Stress den Austausch suchen.

@ Vision: mich würde wirklich mal interessieren was du da für Vorstellungen hast in Bezug auf die Verkohlung von Küchenabfällen, denn die einzige Möglichkeit, die ich mir vorstellen kann, ist die Nassverkohlung, nur ist die nicht mit Konservendosen machbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 23:00 
Offline

Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:46
Beiträge: 58
Gerne, aber bitte: visionhelp, danke; vision . . . na ja . . . OK.
(Ich bin nicht die Vision, nicht die Visions-Hilfe, nicht mal der Visions-Helfer vielleicht: Ich rufe quasi die Vision selbst um Hilfe, auch wenn das nicht Jeder so verstehen mag.)

Irgendwo habe ich es mal beschrieben, ob in diesem Forum oder bei dem sich komplett veränderndernden EMeV.de Forum, weiß ich leider nicht mehr.
Ist eine Weile her.

Kartoffel-Schalen, Gemüse-Abfälle, nicht die Abfälle von Zitrus-Früchten - die schimmeln noch als Holz-Kohle, außer mit EM -, Eier-Schalen.

Trocknen auf Heizung, auch Pfanne oder Topf geht, oder im Sommer in Sonne oder/und Wind.

Erste Versuche in Pfanne mit Deckel.
Letzte, aktuelle Vorgehens-Weise: in Alu-Folie locker verpackt direkt auf die Herd-Platte.
Locker, so daß der Qualm raus kann.
Ich falte 4 mal flach zusammen, und wende 1 oder 2 mal, bis Alles verkohlt ist.
Mit ziemlicher Hitze, so daß nach 5 bis 10 Minuten Alles vorbei ist; je nach Hitze, je nach Qualm.

Ich habe nicht die Mengen, das regelmäßig zu machen.
Und der Qualm in der Küche im Winter, nein danke.

Bei größeren Mengen wird es interressant, denke ich.
Und in Feuern, und Gefäßen, in denen der meiste Qualm mit verbrennen kann. Ist hier aber erst - wenn überhaupt möglich - erst nächste Überlegung.

Über die Qualität im Vergleich mit Holz-Kohle aus Holz kann ich nichts sagen.
Mit Wasser ablöschen tue ich in der Küche nicht.


Die Eier-Schalen sammle ich extra.
Vor Verkohlen zerkleinern, schon mit Küchen-Brett auf flacher Fläche reicht.
Über Qualität für Erde und Pflanzen kann ich leider auch nichts sagen, da ich gleichzeitig die paar Pflanzen mit EM und selbst-gemachtem Flüssig-Dünger - aus Grün-Abfällen und EM -, versorge.
Und Hühner sollen leicht angeröstete, zerkleinerte Schalen auch sehr gerne mögen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzkohle machen
BeitragVerfasst: Sa 23. Dez 2017, 00:25 
Offline

Registriert: Mi 30. Aug 2017, 21:01
Beiträge: 10
das ist aber eine zeitaufwendige Variante und spätestens bei unseren Mengen(500-1000l) nicht mehr machbar. Abgesehen davon, daß ich ja den Kompost zum Einmischen der Kohle brauche.

Außerdem, wenn ich auf die Idee kommen sollte irgend etwas mit Kohle auf der Herdplatte zu machen....hätte ich wohl anschließend Nudelholz-Schmerzen.

Das mit der Qualität kann wohl derzeit noch niemand wirklich beantworten. Zumindest habe ich noch nichts gefunden. Kohle kann je nach Ausgangsmaterial sehr unterschiedlich sein. Z.B.wurde bei der Herstellung von Schießpulver nur das Holz bestimmter Bäume verkohlt, aber auf die Frage: ob sich die Wirkung von Hart- oder Weichholz im Boden unterscheidet hab ich noch nichts gefunden. Einzige bisher gefundene Info, Kohle aus Stroh soll nicht die Haltbarkeit im Boden haben. K.A. ob das stimmt.

Eierschalen dürften sich nicht wirklich verkohlen lassen, denn sie enthalten kaum Kohlenstoff. Sie bestehen ja hauptsächlich aus Calciumverbindungen und ein paar anderen Mineralstoffen. darum fressen das ja die Hühner so gern. Sie sind aber auch so im Garten ein guter Dünger.

Was machst du mit der so erzeugten Kohle?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 7 von 8  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de