[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4761: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV • Thema anzeigen - EM - Wundermittel für wirklich alles?
 
 
 
 
 
 
 
 

Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Sa 14. Dez 2019, 09:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 3  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 19:42 
Offline

Registriert: So 8. Apr 2012, 20:28
Beiträge: 20
Hallo Freunde!

Kürzlich bin ich im Web auf jemanden gestoßen, der sehr enthusiastisch über EM spricht. Die Liste seiner Anwendungsempfehlungen habe ich mal reinkopiert.
Mannomann! Soll man dem wirklich glauben schenken?
Oder muss man sich einen pyramidenförmigen Hut aufsetzen, damit das auch alles wirkt?

Schönen Gruß,

Lopho
--------------------------------
Messer schärfen: Die Messer über Nacht im EM-A legen.

Entrosten: Will man etwas entrosten, so lege man die Sachen in EM-A.

Reinigen: Je nach Verschmutzungsgrad eine Verdünnung herstellen und auf die betroffenen Stellen sprühen und wirken lassen. EM-A als Zugabe zum Wischwasser und Abwaschwasser nehmen, keinen anderen Reiniger mehr dazugeben.

Geschirrspüler: 3 EL in das Reinigerfach und nur noch 1/3 der normalen Reinigerdosis nehmen. Ich nehme als Reiniger schon länger keine Tabs mehr, sondern Pulver. Man kann damit sparsamer dosieren.

Waschmaschine: 3 EL in das Waschpulverfach und nur noch 1/3 der Waschpulvermenge nehmen. Mit der Zeit verschwinden Kalkablagerungen.

Hände waschen: Nach der Gartenarbeit oder nach öligen, schmierigen Arbeiten die Hände mit EM-Einreiben und danach waschen. Der Dreck verschwindet sogar aus der kleinsten Ritze und eventuelle Verletzungen werden desinfiziert und heilen schneller ab.

Deo/Fußspray: In einer kleinen Pumpflasche eine leichte Verdünnung herstellen und als Deo oder Fußspray benutzen. Bei Fußpilz regelmäßig EM- A ins Wasserbad geben. „Käsefüße“ besiegt man auf die gleiche Art und Weise.

Wunden: Wunden mit EM-A pur oder verdünnt einsprühen.

Schuppenflechte: Mit EM-A als Badezusatz und danach die betroffenen Stellen mit einem EM-A Getränkten Tuch oder Mull bedecken. Einige Zeit einwirken lassen, am besten über Nacht.

Gießen: Am Anfang wöchentlich einen Schluck EM-A ins Gießwassergeben, später kann der Abstand vergrößert werden. Beim Umtopfen oder Einpflanzen der Blumen gleich die Erde mit EM-A mischen und etwas EM-X Keramikpulver dazugeben. Im Garten verfährt man genauso.

Badezusatz: Bei Neurodermitis, Schuppenflechte usw. 1-2 Liter EM-A in das Badewasser geben und zusätzlich EM-A trinken.

Raumspray: Eine Mischung 1:1000 herstellen und bei üblen Gerüchen versprühen. Vorsicht bei Papier und Tapeten, da lässt sich die Zuckerrohrmelasse schlecht entfernen. Mit diesem Spray verschwinden sämtliche unangenehmen Gerüche und das Raumklima wird positiver.

Auto-/ Motorwäsche: Vor der Waschanlage das Auto mit EM-A einsprühen. Bei Handwäsche einen großen Schluck EM-A ins Putzwasser geben. Autopolster und Himmel mit einer EM-A Verdünnung einsprühen. Wenn man EM-A unter die Motorhaube sprüht, braucht man keine Motorwäsche mehr zu machen.

Haustiere: Gibt man den Tieren ein paar Tropfen EM-A in die Tränke oder mischt EM-A mit ins Futter, dann fühlen diese sich wohler und es kommt weniger zu Geruchsbelästigung. Wenn man ihnen das Fell damit einsprüht oder wäscht wird dieses schön glänzen.

Schuhe: Unangenehme Gerüche in Schuhschränken und Schuhen verschwinden mit einer dünnen Lösung, und die Schuhe bekommen einen schönen Glanz.

Kühlschrank: Eine Verdünnung hineingesprüht, halten die Lebensmittel länger frisch. Unangenehme Gerüche treten erst gar nicht auf.

Abflüsse: Bei Verstopfung oder unangenehmen Gerüchen EM-A in den Abfluss geben und über Nacht stehen lassen.

Bügeleisen: 1-3 Tropfen in den Wassertank geben und sogar Leinen wird glatt.

Renovieren: In Farbe, Putz oder ähnliches dazugeben. Man sollte es auch zum Tapeten lösen verwenden, gelöcherte Tapete einsprühen und noch einmal wiederholen.

Glasscheiben: Mit 3 Eßl. auf einen Eimer Wasser ohne andere Putzmittel. Staub setzt sich nicht mehr so schnell an.

Obst/Gemüse in der Küche: Ca. 1⁄2 Tasse EM-A auf 4-5 Liter Wasser geben. Das Obst oder Gemüse etwa 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen und abtropfen lassen oder abtrocknen. Die Mikroorganismen lassen Fäulnisbakterien verschwinden und dadurch halten sich die Lebensmittel länger.

Teppich/Polster/ Schimmel: Sehr feucht einsprühen, um chemische Substanzen darin zu neutralisieren. Mehrmals im Abstand von ca. 10 Tagen mit EM-A einsprühen. Auch auf Kleidung funktioniert das.

Mundwasser/Zahnpasta: Einige Tropfen EM-A in etwas Apfelsaft geben und als Mundwasser nehmen. Mit EM-A auf der Zahnbürste erspart man sich die Zahnpasta, lockere Zähne werden wieder fest und es herrscht eine gute Mundflora.

Kompost-/ Futtereimer: In regelmäßigen Lagen den Komposteimer mit EM-A besprühen, das stinkt nicht und der Kompost wird etwas fermentiert und fault somit nicht. Beim Futtereimer genauso verfahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 22:58 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Lopho !

Das ist alles wahr. Probiere es einfach aus, Du wirst sehen alles stimmt. Es hört sich für einen Laien unwahrscheinlich an, aber es stimmt wirklich. Das ganze Leben funktioniert nur mit Mikroorganismen, und die EM-chen sind lauter gute Mikroorganismen. Damit wird das Milieu gleich stark gemacht.

lg elis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 21:24 
Offline

Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:13
Beiträge: 46
Hallo Lopho!
Mich erinnern solche Erfolgsberichte auch immer an diese Werbesender, die ich nicht kucke.
Bleibt einem wohl nur das Ausprobieren.
Und natürlich ein Blick auf das Preis/Leistungsverhältnis...
Manches mag zwar gehen, aber geht anders einfacher oder billiger.
Gruß, Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 22:42 
Offline

Registriert: So 8. Apr 2012, 20:28
Beiträge: 20
Hallo Elis und Marianne!

Ich habe es jetzt mal zum Fußbodenwischen (wir haben überall Fliesen) ausprobiert und im Bad.
Die Bodenfliesen scheinen mehr zu glänzen als mit gewöhnlichem Fußbodenreiniger.
Bei Waschbecken und Toilette konnte ich keinen Unterscheid feststellen (sauber ist sauber).
Die gläsernen Duschwände hab ich nur mit einem Schwamm mit dem Wischwasser nassgemacht, und nach etwa 10 Minuten mit der Dusche abgesprüht, ohne rubbeln. Das Ergebnis ist beeindruckend. Die ziemlich resistenten Kalkablagerungen sind deutlich weniger geworden.
besonders sympathisch ist mir, dass ich mir jetzt überlege, wo ich das dreckige Wischwasser am besten entsorge. Welche Pflanze im Garten hat eine EM-Kur am nötigsten?
Auch zum Händewaschen nehme ich jetzt oft EM. Es scheint wahr zu sein, dass die Hände nach der Gartenarbeit mit EM mit weniger rubbeln sauberer werden. Auf jeden Fall fühlt sich die Haut danach angenehm frisch an.

@ Marianne:
Ich bin erst am Anfang meiner Versuche, aber
einfacher und billiger geht´s nicht!

Sonnige Grüße,

Lopho


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 12:43 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Lopho !

Na, dann hast es selber gesehen, das es stimmt. Ich putze mit nichts anderen mehr, alles bleibt länger sauber. Tue es auch mit in die Waschmaschine rein und zum letzten Spülgang. Die Wäsche fühlt sich ganz anders an auf der Haut, so angenehm. Auch die Stores wasche ich damit,die bleiben länger sauber. Das stellt jeder fest, der das macht. Du wirst sehen, es bestätigen sich immer mehr Vorhersagen. Am Anfang kommt einem das so unwahrscheinlich vor. Sprühe Deine Kalkablagerungen vorher mal eine Weile ein, bevor Du zum putzen rangehst. Dann verschwinden die ratzfatz. Ich sprühe mir Ema auch nach dem Kopfwaschen in die Haare, das bekommt der Kopfhaut auch sehr gut. Der Geruch verschwindet ganz schnell. Ich rieche das schon gar nicht mehr.
Also mein Putzwasser bekommt immer mal eine andere Pflanze, damit jede was abbekommt...., dann ist keine eifersüchtig....

lg elis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 12:40 
Offline

Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:13
Beiträge: 46
Hallo Ihr EM-Putzer!
Ich weiß ja nicht, ob ich da richtig liege, aber wenn ich die EM-Flüssigkeit sehen, denke ich "Zuckerwasser" oder "Sirup". Und ich habe irgendwie Hemmungen, das Zeug auf meine Fußböden zu bringen.
Wird das Zeug so stark verdünnt, dass man das nicht mehr merkt?
Das mit dem Blumen gießen hat natürlich was...
Gruß, Marianne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 14:41 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Marianne !

Mit dem Zuckerwasser hast Du schon teilweise recht, aber nur teilweise. Die Mikroorganismen brauchen ja am Anfang um sich vermehren zu können die Zuckerrohrmelasse. Die wir aber aufgefressen von den Mikros. Also sind sie praktisch weg. Es ist also kein Zuckerwasser mehr.
Ich tu ja immer beim putzen ein kleines bißchen Schmierseife rein, dann einen anständigen Schuß Ema drauf, mit dem putze ich dann. Die Schmierseife nimmt die Oberflächenspannung vom Wasser weg, bräuchte es eigentlich nicht, aber ich bilde es mir halt so ein.....
kennst Du das Motto "probieren geht über studieren".

lg elis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 17:49 
Offline

Registriert: So 17. Mär 2013, 17:21
Beiträge: 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 23:39 
Offline

Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:32
Beiträge: 109
Hallo Gudrun !

Herzlich willkommen in unserem Terra-Preta-Forum ! Was benutzt Du schon so alles an EM-Technologie, erzähle mal. Ja, da gehts mir so wie Dir. Bin immer ganz froh, das ich das Em kenne und diesen anderen Sch...... nicht brauche. Da sind überalle Tenside drinnen, die ziehen den Dreck an wie ein Magnet. Wenn man mit EM putzt, bleibt alles viel länger sauber.

lg. elis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EM - Wundermittel für wirklich alles?
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2013, 18:08 
Offline

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 16:38
Beiträge: 4
Hallo ihr von mir verehrten Skeptiker,

EM wirkt tatsächlich, in manchen Bereichen ist die Wirkung sagenhaft. Als Putzmittel ist der EM-Kraftreiniger einer österr. Firma wirklich überaus beachtlich in der Wirkung.
Auch den Pflanzen scheint EM zu gefallen. EM Dangos im Teich haben mit stärkstem Algenbefall in einer Woche aufgeräumt. Man kann das nur glauben, wenn man es selber gesehen hat.
Wirklich ratlos hinterlässt mich hingegen EM-Keramik. Alles was ich dazu erfahren konnte, erscheint mir hart an oder über der Grenze zur Esoterik. Sie bricht Wassercluster auf, und was soll ich mir jetzt darunter vorstellen, und warum tut sie das wie? Dass sie trotz aller angebrachten Skepsis wirkt, habe ich mit Keramikpipes im Kühlschrank erprobt. Die Milch bleibt seit deren Anbringung um Tage länger haltbar.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 3  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de